Der Dieb von Paris

Spoiler

Der Franzose George Randal wächst bei seinem Onkel auf, dieser ist ihm jedoch alles andere als wohlgesonnen. Der Onkel bringt George um sein Erbe und weigert sich ihm seine Tochter Charlotte zur Frau zu geben. Aus Rache stiehlt George den Familienschmuck. Er findet Gefallen an seiner neuen Profession und beginnt die Villen reicher Pariser auszuräumen. Schon bald beherrscht er sein Handwerk perfekt und kommt durch seine elegante Art auch gut bei den Frauen an. Doch seine Liebe zu Charlotte kann er nicht vergessen… Amazon

Wer einem echten Widerling bei der Arbeit zusehen möchte – nur zu. Das war einer der extrem seltenen Fälle, ich denen ich hoffte, dass die Hauptfigur irgendwann gefasst wird. Jeder noch so kleine Schwäche wird ausgenutzt, selbst bei sehr sympathischen Menschen, die mit ihm ins Geschäft kommen wollen. Selbst ein Sterbender wird noch auf dem Totenbett verhöhnt und beraubt.

So eine fiese Person habe ich selten in einem Film gesehen. Das nimmt dem Film auch extrem die Spannung, denn eigentlich will man mit einem Charakter ja mitfiebern. Das ist aber in diesem Fall unmöglich. Der Film hat auch kein richtiges Ende, es sei denn, man nimmt *Weiter so* als Ende hin.

Fazit

Der Film macht echt keinen Spaß.

Darsteller: Jean-Paul Belmondo, Geneviève Bujold, Marie Dubois, Françoise Fabian, Julien Guiomar
Künstler: Henri Decaë, Louis Malle, Jean-Claude Carrière
Format: Dolby, PAL, Original Recording Remastered, Widescreen
Sprache: Deutsch (Dolby Digital Mono), Französisch (DD Stereo)
Untertitel: Deutsch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.66:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: STUDIOCANAL
Erscheinungstermin: 22. Juni 2017
Produktionsjahr: 1966
Spieldauer: 120 Minuten

 

Der Dieb von Paris Copyright Studiocanal

Durch das Abschicken des Kommentars wird dieser Webseite erlaubt, die angegebene Mailadresse, IP-Adresse, sowie der Zeitstempel zu speichern. Sie können jederzeit eine Löschung der Kommentare unter Angabe des Links veranlassen. Beim Kommentieren wird Ihre gehashte (verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Mailadresse) an Auttomatic geschickt, damit Ihr Gravatar angezeigt werden kann. sen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.