Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Seit dem Tod des Vaters lebt Aschenbrödel als Magd auf dem eigenen Gutshof. Die Stiefmutter lässt das Mädchen die schmutzigste Arbeit verrichten, doch es bleibt zu allen freundlich und auch die Tiere sind ihm zugetan. Eines Tages begegnet Aschenbrödel im Wald einem übermütigen Prinzen und verliebt sich in ihn. Gern würde sie ihn wiedersehen. Aber wie soll sie ihm gegenübertreten? Da schenkt ihr der Kutscher drei Haselnüsse, die wunderbare Gaben enthalten: eine stattliche Jagdtracht, ein reizendes Ballkleid und ein prächtiges Hochzeitsgewand. Mutig und klug nutzt Aschenbrödel die Geschenke, um das Herz des Prinzen zu erobern. Dann entflieht sie, und der Prinz macht sich auf die Suche nach der schönen Besitzerin des goldenen Schuhs. Amazon

Ich habe den Film gesehen, weil überall stand, dass es DER Weihnachtsfilm schlechthin ist. Die Inszenierung ist altbacken und altmodisch, was dem Produktionsjahr 1973. Die Geschichte ist langweilig und in sich inkonsistent: Warum schießt jemand, der tierlieb ist, einen Vogel ab, nur um jemanden zu beeindrucken?

Letztendlich war ich ziemlich froh, als der Film endlich zu Ende war.

Fazit

Langweilig und wirklich nur etwas für Kinder. Immerhin habe ich es hinter mir, diese Bildungslücke geschlossen zu haben.

Darsteller: Libuse Safránková, Pavel Trávnícek, Carola Braunbock, Rolf Hoppe, Karin Lesch
Regisseur(e): Václav Vorlícek
Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
Sprache: Schweizerdeutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 4:3 – 1.37:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Studio: Icestorm Distribution GmbH
Erscheinungstermin: 13. September 2010
Produktionsjahr: 2000
Spieldauer: 83 Minuten

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Copyright:

Icestorm Distribution GmbH

Advertisements

3 Gedanken zu “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

  1. Trotz schlechtem Schauspiel, billiger Ausstattung, unlogischer Handlung, mies sitzenden Perücken und, und, und.
    Drei Haselnüsse…….ist vielleicht grad deshalb (für Menschen meiner Genration) ein unantastbares Meisterwerk und ist schon seit vielen Jahren in etlichen Haushalten Pflichtprogramm zu Weihnachten 🎅
    Es gibt eben Filme, die man liebt oder hasst. Dazwischen gibt es nichts.
    (Nachträglich) frohe Weihnachten 🎄🦌🎅

Durch das Abschicken des Kommentars wird dieser Webseite erlaubt, die angegebene Mailadresse, IP-Adresse, sowie der Zeitstempel zu speichern. Sie können jederzeit eine Löschung der Kommentare unter Angabe des Links veranlassen. Beim Kommentieren wird Ihre gehashte (verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Mailadresse) an Auttomatic geschickt, damit Ihr Gravatar angezeigt werden kann. sen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.