Funny Games (Original)

Georg und Anna Schober fahren mit ihrem zehnjährigen Sohn Schorschi und dem Schäferhund Rolfi in ihr Seehaus, um ein paar Tage auszuspannen. Zwei ungemein höfliche junge Männer dringen unter einem Vorwand in die Idylle der Familie Schober ein und beginnen ein perfides Spiel. Sie erschlagen den Schäferhund, zertrümmern Georgs Bein, quälen und demütigen ihn und seine Frau Anna. Amazon

Ich mag die Filme von Michael Haneke, sind sie doch immer verstörend oder haben verstörende Elemente. Funny Games ist keine Ausnahme, führt er dem Zuschauer doch gnadenlos die Lust an der medialen Gewalt vor. Dabei wird der Zuschauer nie entlassen, er wird direkt angesprochen (Sie wollen doch wissen, wer das nächste Opfer ist?), ihm wird zugezwinkert, wenn Topfschlagen nach dem toten Hund gespielt wird und durch den direkten Blick in die Kamera in der letzten Einstellung wird klar: Es ist alles noch viel schlimmer als gedacht. Sich nach dem Ende noch einmal die ersten 5-10 Minuten ansehen, und man ist endgültig sprachlos.

Und so sehr man die gezeigte Gewalt verabscheut, so sehr zieht sich einen in den Bnn, man kann nicht anders, als hinzugucken und mitzufiebern. Nie wurde dem Zuschauer so deutlich die eigene Lust an Gewalt und Gewaltdarstellungen verdeutlicht. Man wird zum Komplizen der Gewalt.

Die Schauspielerleistungen sind überragend, die zunehmende Hilflosigkeit Mühes und Lothars immer hoffnungsloseres Gesicht. Wobei das Schlimmste die Gewalt ist, welche man nicht sieht, sondern nur hört.


Fazit

Nichts für zarte Nerven, aber er stellt die faszinierende Frage *Sie sehen doch auch gerne (Gewalt) zu, oder?*

Darsteller: Susanne Lothar, Ulrich Mühe, Arno Frisch, Frank Giering
Regisseur(e): Michael Haneke
Produzenten: Michael Haneke
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Untertitel: Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.78:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Nicht geprüft
Studio: FUSION
Produktionsjahr: 1997

Funny Games (Original) [DVD] Copyright FUSION

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Funny Games (Original)

  1. Wenn ich mir deine letzten Filmkritiken so ansehe, haben wir wohl bei der gleichen Amazon-Aktion zugeschlagen :D
    Meine Kritken zu „Funny Games“, „Aus dem Nichts“ und Co. kommen die Tage :)
    Zumindest bei dem Film liegen wir nicht weit auseinander. Diese zusätzliche Ebene im Film hat mir auch sehr gut gefallen.

Durch das Abschicken des Kommentars wird dieser Webseite erlaubt, die angegebene Mailadresse, IP-Adresse, sowie der Zeitstempel zu speichern. Sie können jederzeit eine Löschung der Kommentare unter Angabe des Links veranlassen. Beim Kommentieren wird Ihre gehashte (verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Mailadresse) an Auttomatic geschickt, damit Ihr Gravatar angezeigt werden kann. sen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.