Der Schwur des Soldaten Pooley

„Frankreich, Mai 1940. Der englische Soldat Alfred Pooley gerät bei Gefechten mit Hitlertruppen in deutsche Kriegsgefangenschaft. Er ist Überlebender des SS-Massakers bei Le Paradis, bei dem 100 englische Soldaten und Offiziere getötet wurden. Er schwört bei seinen toten Kameraden, alles zu tun, um diese Tat aufzuklären und zu rächen. Nach Ende des Krieges beginnt er mit der Suche nach den Verantwortlichen und wird Zeuge vor einem englischen Militärgericht…“ Amazon

Die Synchronisation ist echt scharf: Erst wird Deutsch, Englisch und Französisch gesprochen, jeweils ohne Untertitel. Später wird das Englische von Sprechern überblendet, wie man es aus Interviews kennt, wobei die Übersetzer an gelangweilten Ton nicht mehr zu überbieten sind. Das Französische wird gar nicht übersetzt.

Der Film ist eher platt und langweilig, die Figuren haben kein bisschen Tiefgang. Man könnte den Eindruck haben, dass die Filmemacher einen möglichst emotionslosen Film drehen wollten. Weder die Kriegsgeschehnisse noch die Enttarnung des Kommandanten waren auch nur annährungsweise spannend inszeniert.

Fazit

Echt langweilig.

Darsteller: Garfield Morgan, John Rees, Ferdy Mayne, Alfred Müller, Jürgen Frohriep
Regisseur(e): Kurt Jung-Alsen
Format: Dolby
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 4:3 – 1.33:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Studio Hamburg Enterprises
Erscheinungstermin: 10. März 2017
Produktionsjahr: 1961
Spieldauer: 75 Minuten

 

Der Schwur des Soldaten Pooley Copyright Studio Hamburg Enterprises

Durch das Abschicken des Kommentars wird dieser Webseite erlaubt, die angegebene Mailadresse, IP-Adresse, sowie der Zeitstempel zu speichern. Sie können jederzeit eine Löschung der Kommentare unter Angabe des Links veranlassen. Beim Kommentieren wird Ihre gehashte (verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Mailadresse) an Auttomatic geschickt, damit Ihr Gravatar angezeigt werden kann. sen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.