Der Flug des Phoenix

Der dramatische Überlebenskampf einer Flugzeugbesatzung und einer Handvoll Passagiere, denen nach einer Notlandung in der Sahara der sichere Tod zu drohen scheint. Ein Kampf, der zum Scheitern verurteilt ist, da die unterschiedlichen Charaktere der Beteiligten explosiven Zündstoff bieten. Als die Lage aussichtslos zu werden droht, hat ein junger Flugzeugkonstrukteur eine völlig utopische Idee: Er will aus den Wrackteilen eine neue Maschine zusammenbauen. Bringt der „Phönix“ die erhoffte Rettung oder wird er den Untergang nur beschleunigen? Spannung, Thrill und mitreißende darstellerische Leistungen. Jems Stewart, Hardy Krüger und Richard Attenborough in einem Action-Klassiker, der Flimgeschichte schrieb. Amazon

Der Film zeigt die perfekte psychologische Versuchsanordnung: Mehrere Männer stranden durch einen Unfall in der Wüste, müssten sich eigentlich zusammenraufen, um dieser Hölle entfliehen zu können – stattdessen brechen die Egoismen auf, beim einen mehr, beim anderen weniger. Lediglich ein Offizier unternimmt selbstlos mehrere Versuche, die Gruppe zu retten, wenn auch um den Einsatz des eigenen Lebens. Einer verletzt sich absichtlich, um nicht mit ihm mitzukommen, ein anderer stiehlt Wasser, der Ingenieur und der Pilot liefern sich Machtkämpfe um das Sagen in der Gruppe. Erst ganz am Schluss werden beide erkennen, dass sie einander brauchen.
Der Film liefert eine einzigartige Mischung aus Psychogramm, Abenteuer und einer Prise Action. Dennoch hatte der Film im letzten Drittel durchaus seine Längen, da nicht wirklich etwas passiert.

Fazit

Zurecht ein Klassiker.

Darsteller: James Stewart, Lord Richard Attenborough, Peter Finch, Hardy Krüger
Regisseur(e): Robert Aldrich
Komponist: Frank Devol
Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Französisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Untertitel: Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.85:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Twentieth Century Fox
Erscheinungstermin: 30. Juli 2007
Produktionsjahr: 1965

Spieldauer: 136 Minuten

@Twentieth Century FoxDer Flug des Phoenix

 

 

2 Gedanken zu “Der Flug des Phoenix

  1. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme, den ich immer wieder gern anschaue. James Stewart ist hier wirklich großartig. Gibt m.e. eh nur wenige schlechte Filme mit ihm.
    Die Extremsituation, in der sich das Team befindet, ist wirklich sehr intensiv und für den Zuschauer spürbar, inszeniert. Man schwitz und durstet quasi mit….

    • Das Fazinierende an dem Film ist, wie schnell die Schwächen der einzelnen Personen sichtbar werden. Der einzige, der wirklich aufrecht bleibt, ist eigentlich der Offizier.

Durch das Abschicken des Kommentars wird dieser Webseite erlaubt, die angegebene Mailadresse, IP-Adresse, sowie der Zeitstempel zu speichern. Sie können jederzeit eine Löschung der Kommentare unter Angabe des Links veranlassen. Beim Kommentieren wird Ihre gehashte (verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Mailadresse) an Auttomatic geschickt, damit Ihr Gravatar angezeigt werden kann. sen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.