Monsoon Wedding

Fünf Handlungsstränge bilden das Grundgerüst von Monsoon Wedding, dessen Kern die Hochzeit von Aditi ist, zu der Verwandte der Punjabi-Familie Verma aus allen Teilen der Welt anreisen.

Nachdem ihre Affäre mit dem verheirateten Fernsehproduzenten Vikram, der zudem noch ihr Chef ist, geendet hat, willigt Aditi ein, Hemant, einen im texanischen Houston lebenden Inder, zu heiraten. Ganz will sie Vikram aber noch nicht aufgeben und beschließt, ihn noch einmal zu treffen.

Für Aditis Eltern, Lalit und Pimmi, die eine typische arrangierte Ehe führen, werden die nervenaufreibenden Hochzeitsvorbereitungen wieder einmal zu einem Beweis dafür, wie sehr sie sich aufeinander verlassen können.

P.K. Dubey, der sich dank seines erfolgreichen Catering-Unternehmens in Neu Delhi einen Namen gemacht hat, organisiert auch Aditis Hochzeit. Dort trifft er auf Alice, die Angestellte der Vermas, als sie gerade heimlich Aditis Hochzeitsschmuck anprobiert und verliebt sich Hals über Kopf in sie.

Aditis Cousine Ayesha ist nicht ganz das, was Rahul, der von Sydney, wo er studiert, zur Hochzeit angereist ist, sich unter einer indischen Frau vorgestellt hat. Sexy und selbstbewusst bringt sie ihm einiges über das moderne Indien bei.

Ria, ebenfalls eine unverheiratete Cousine Aditis, ist Schriftstellerin und beobachtet das hochzeitliche Treiben distanzierter. Doch sie trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum, das sie schließlich enthüllt.

So spitzt sich die Situation bis zum Hochzeitstag zu, an dem dann endlich der befreiende Monsun beginnt, der die erhitzten Gemüter abkühlt und den Familienfrieden wieder herstellt. Wikipedia

Auch wenn durchaus ernste Themen wie Kindesmissbrauch und Geldprobleme durch die Hochzeit einer Tochter angerissen werden, so ist Monsoon Wedding ein Komödie, welche ein durchaus gutes Gefühl hinterlässt. Dazu trägt auch der Vater bei, welcher sich gegen die Tradition (des Vertuschens) und für seine Kinder entscheidet.

Insgesamt ist es aber recht lustig zu sehen, wie mit jedem Verwandten immer mehr Probleme auftauchen und das Chaos immer weiter anwächst. Die zahlreichen Seitenstränge, wie die Braut, welche sich nicht sicher ist und noch mal mit ihrem Ex schläft, sind gut eingearbeitet. Lediglich die Romanze zwischen dem Hausmädchen Alice und dem maximal unsympathischen Hochzeitsplaner ging dann doch ein wenig schnell
.
Die Tänze sind gut eingearbeitet, ich hatte die Befürchtung, dass auf einmal aus dem Nichts gesungen und getanzt wird, dies ist jedoch nicht der Fall.

Fazit

Ein Gutelaune-Film, welcher nicht das verarmte Indien zeigt, die Familie dürfte durchaus zur Oberschicht des Landes gehören.

Regisseur(e): Mira Nair
Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
Sprache: Deutsch, Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 3
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Universum Film GmbH
Erscheinungstermin: 24. Oktober 2005
Produktionsjahr: 2004
Spieldauer: 342 Minuten

Mira Nair Box [Special Edition] [3 DVDs]

Dieser Beitrag wurde unter Indien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch das Abschicken des Kommentars wird dieser Webseite erlaubt, die angegebene Mailadresse, IP-Adresse, sowie der Zeitstempel zu speichern. Sie können jederzeit eine Löschung der Kommentare unter Angabe des Links veranlassen. Beim Kommentieren wird Ihre gehashte (verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Mailadresse) an Auttomatic geschickt, damit Ihr Gravatar angezeigt werden kann. sen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.