M – Eine Stadt sucht einen Mörder

Eine Großstadt wird monatelang von einem pathologischen Kindesmörder terrorisiert. Die ganze Stadt spricht von den bestialischen Untaten des Triebverbrechers. Immer größer wird die Nervosität der Polizei, und die Bevölkerung sieht in jedem Verdächtigen den Kindesmörder. Doch die Methoden des Verbrechers verletzen jede Ganovenehre, und so nimmt auch die Unterwelt den Kampf gegen die Bestie in Menschengestalt auf. Ein mörderischer Wettlauf beginnt…

„Warte, warte nur ein Weilchen / Bald kommt Haarmann auch zu Dir / Mit dem kleinen Hackebeilchen / Macht er Hackefleisch aus Dir.“

Anmerkung: Es handelt sich um die restaurierte Fassung mit 111 Minuten (Ursprungsfassung 117 Minuten), bis 2011 gab es nur die 98-Minuten-Version. Eine Szenen sind ohne Ton, ob es sich um die von Fritz Lang gewünschte Fassung handelt, ist wegen verschiedener Versionen nicht mehr ermittelbar. Auf der Bonus-DVD befinden sich zahlreich Dokus zum Film.

Man merkt, dass es sich um einen frühen Tonfilm handelt, sowohl die Mimik als auch die Gestik sind vollkommen übertrieben, ebenfalls die Rhetorik.

Lang hat einen Film Noir gedreht, bevor es dieses Genre überhaupt gab. Ein wenig merkwürdig mutet die Rede an, dass ein Mensch, der Kinder tötet, der nicht anderes kann als töten, ausgemerzt werden muss. Vor allem wenn man bedenkt, dass der Film 1930 gedreht wurde, 1933 die Nazis an die Macht kamen, vor denen dann viele Filmmitglieder, auch Fritz Lang, flohen.

Der Film behandelt zeitlose Themen wie Massenpanik (eine Stadt in Angst), Falschverdächtigungen und, inwieweit ein unzurechnungsfähiger Triebtäter schuldhaft sein kann.

Fazit

Zu recht einer der bedeutendsten Filme.

Darsteller: Peter Lorre, Ellen Widmann, Inge Landgut, Otto Wernicke, Theodor Loos
Künstler: Fritz Arno Wagner, Emil Hasler, Seymour Nebenzahl, Fritz Lang, Adolf Jansen, Paul Falkenberg, Karl Vollbrecht, Thea Harbou, Karl Vask
Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Region: Alle Regionen
Bildseitenformat: 4:3 – 1.33:1
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Universum Film GmbH
Erscheinungstermin: 20. Mai 2011
Produktionsjahr: 2002
Spieldauer: 106 Minuten

M - Eine Stadt sucht einen Mörder [2 DVDs]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s