Mord im Spiegel

„Mord im Spiegel“
In einem typischen englischen Dorf ist ein Filmteam aus Hollywood eingetroffen, um das Drama um Maria Stuart, Königin von Schottland, zu verfilmen. Doch kaum sind die Filmleute in der ländlichen Gemeinde eingetroffen, brechen alte Konflikte und Rivalitäten wieder auf. Und dann geschieht, was die Freunde von Agatha Christie schon zurecht vermuten – ein mysteriöser Mord.
Laufzeit: 101 Minuten
Produktionsjahr: 1980
Regie: Guy Hamilton, Agatha Christie (Buch);
Darsteller: Geraldine Chaplin, Tony Curtis, Edward Fox, Rock Hudson, Angela Lansbury, Kim Novak, Elizabeth Taylor;

Der Film ist sehr entspannend und spannend zugleich. Ok, eher betulich-spannend, aber mir hat er gefallen. Er lebt von seinen Darstellern, welche bis in die Nebenrolle ihre Sache sehr gut machen, auch wenn natürlich Elisabeth Taylor den Film trägt.
Mitraten ist allerdings kaum möglich, da Miss Marpel durch einen Anruf mehr Informationen hat als der Zuschauer. Es gibt zwar eine Andeutung, aber dazu muss man sehr konzentriert zuschauen und – hören.

Fazit

Für einen entspannten Fernsehabend gut geeignet.

 

Agatha Christie's Mystery Collection: Tod auf dem Nil / Mord im Spiegel / Das Böse unter der Sonne [3 DVDs]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s