The Honourable Woman

WAS IST ES, DAS NESSA STEIN VERHEIMLICHT?

Aufrechte Haltung, fester Blick: Nessa Stein (Oscar®-Nominee Maggie Gyllenhaal) ist nach außen eine taffe Geschäftsfrau in London. Vor knapp 30 Jahren wurde ihr Vater vor ihren Augen von einem palästinensischen Attentäter ermordert. Damals galt die Stein Group als „Das Schwert Israels“ und stellte für die Verteidigung des noch jungen Staates Waffen her. Nach dem Motto – Terror stirbt mit Reichtum – strukturierte Nessa das Familiengeschäft allerdings in ein friedfertiges Unternehmen um, das mit Breitband internet die palästinensischen Gebiete wirtschaftlich voranbringen will. Doch Abgründe tun sich auf und die dunklen Geheimnisse ihrer Vergangenheit katapultieren Nessa mitten in das tödliche Netz des Nahost-Konflikts.

Ich hatte mir die Serie gekauft, nachdem sie von TV Spielfilm empfohlen worden war und sie war ein Fehlschlag.

Wie so viele Bücher und auch Filme möchte die Serie einfach zu viel: Nahostkonflikt und Familiendrama, alles eingebettet in zahlreiche Rückblenden, welche die Geheimnisse und Verwicklungen langsam enthüllen. Wobei man das große Geheimnis als Zuschauer schon recht früh ahnt.
Das Einzige, was an der Serie nachdenklich stimmt ist, wie schwer es ist, Gutes zu tun. Selbst wenn ausreichend Ressourcen vorhanden sind, ist es wohl schwer, die ganzen Intrigen zu durchschauen und die Interessen der einzelnen Gruppen und Nationen auszutarieren.

Gegen Schluss wird die Serie auf einmal atypisch actionhaltig, es kommt der ganz große Verrat und, ganz dick aufgetragen, eine Flucht in einem Auto, welches immer erst bei sechsten oder fünften Versuch anspringt.

Fazit

Die Serie war durch die ganzen Rückblenden sehr anstrengend zu sehen. Sie liefert zwar Denkanstöße, aber wie weit diese für einen von Belang sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich sind die dargestellten Probleme zu hochklassig, um von Belang zu sein. Duie schauspielerischen leistungen, gerade von Maggie Gyllenhaal, sind herrausragend.

Darsteller: , Janet McTeer, Lindsay Duncan, Andrew Buchan, Lubna Azabal
Komponist: Natalie Ann Holt, Martin Phipps
Künstler: Jason Krasucki, Chris Roope, Doreen Jones, Greg Brenman, Glen Marullo, Zac Nicholson, Edward K. Gibbon, Khadija Alami, Andrew Wood, Abi Bach., Polly Hill, George Steel, Hugo Blick
Format: PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 3
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Polyband/WVG
Erscheinungstermin: 13. November 2015
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer: 450 MinutenThe Honourable Woman [3 DVDs]

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s