The Game (Serie)

Angesiedelt in der Zeit des Kalten Krieges zeigt die fesselnde Spionage-Serie das geheime Katz-und-Maus-Spiel zwischen KGB und dem britischen Geheimdienst MI5!

London, 1972. Als der abtrünnige KGB-Offizier Arkady Malinov Informationen über eine russische Geheimdienstoperation mit dem Code-Wort „Operation Glass“ enthüllt, ist Daddy, der Chef des britischen Geheimdienstes MI5, zum Handeln gezwungen. Er stellt ein Team zusammen, um den geheimen Verschwörungsplan zu untersuchen. Als die Russen eine Reihe von Sleeper-Agenten reaktivieren, muss Daddy’s Team schnell handeln.

Die Folgen im Überblick:

1. Schatten der Vergangenheit
2. Brisante Informationen
3. Falsche Pläne
4. Alte Freunde
5. Der Anschlag
6. In letzter Sekunde

Eigentlich wollte ich nur ein, zwei Folgen sehen und es wurde eine Sitzung bis tief in die Nacht. Die Cliffhanger sind sehr gut gesetzt, sodass man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht.

Nicht nur, dass eine Verschwörung aufgedeckt werden muss, nein, es befindet sich auch ein Maulwurf in Team, der den Russen Geheimnisse verrät. Nur um eines zu verraten: Man wird auf ihn nicht kommen.
Was mich ein wenig gefehlt hat war, dass die Serie zwar in den 70ern spielt, dies aber kaum zum Ausdruck kommt. Stattdessen ist die Szenerie sehr düster und hart.

Da ich die WDR-Ausstrahlung gesehen habe, kann ich zu den Bonus-Features der DvD nichts sagen.


Fazit

Eine gute Serie, die leider nicht fortgesetzt wird.
The Game: Verschlagen im Trenchcoat
Darsteller: Tom Hughes, Jonathan Aris, Brian Cox, Victoria Hamilton, Shaun Dooley
Regisseur(e): Niall MacCormick, Daniel O’Hara
Komponist: Daniel Pemberton
Künstler: Annie Kocur, Fabrice Spelta, Rachel Freck, Radford Neville, Simon Farmer, Hilary Salmon, Sam McCurdy, Toby Whithouse, Urszula Pontikos, Sarah Dollard, Jamie Trevill, Sam Williams, Debbie O’Malley, Faith Penhale
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Polyband/WVG
Erscheinungstermin: 10. September 2015
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer: 300 Minuten

2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s