1900 (Ungekürzte Fassung)

Das bildgewaltige Jahrhundertepos von Regielegende Bernardo Bertolucci erzählt die Geschichte der Freundschaft zwischen dem unehelichen Bauernsohn Olmo Daco und dem Sprössling von Großgrundbesitzern. Das Leben der beiden Männer dient Bertolucci dazu, die Geschichte seiner Heimat vom Aufstieg bis zum Fall des Faschismus zu schildern und dabei die unterschiedlichen gesellschaftlichen Sphären und politischen Lager präzise nachzuzeichnen. Mit den großartigen Darstellern begibt sich der Zuschauer auf eine spannende historische Reise und begleitet die von „Gewalt, Macht und Leidenschaft“ sowie von „Kampf, Liebe und Hoffnung“ getriebenen Protagonisten durch ein ganzes Jahrhundert.

Im Todesjahr Giuseppe Verdis werden 1900 auf einem Gut in der Emilia Romana Olmo, Enkel des Pachtbauern, und Alfredo, Enkel des Großgrundbesitzers, geboren. Als Kinder Freunde, in der Jugend auf gemeinsame Sexabenteuer aus, werden sie in der Zeit des Faschismus und im Weltkrieg erbitterte politische Gegner. Am 25. April 1945 besetzen die Landarbeiter das Gut. Alfredo wird in einem Scheinprozess verurteilt. Olmo sagt sich vom Stalinismus los und öffnet die KPI für den historischen Kompromiss.

Der Film sollte *Fünf Stunden Langeweile* heißen. Solange walzt der Regisseur die Geschichte um die armen Knechte und die reichen Großgrundbezieher aus. Über das Aufkommen des Faschismus in Italien erfährt man trotzdem nichts, die Schwarzhemden sind auf einmal einfach da. Überhaupt sollte man in der italienischen Geschichte sehr gut bewandert sein, wenn man die Ereignisse im Film einordnen möchte.

Auch die Freundschaft zwischen dem Knecht und dem (zukünftigen) Patrone nimmt weniger Platz ein, als man glauben mag.


Fazit

Wer fünf Stunden seines Lebens vergeuden möchte, dem sei der Film ans Herz gelegt.

Darsteller: Burt Lancaster, Sterling Hayden, Robert De Niro, Gérard Depardieu, Donald Sutherland
Komponist: Ennio Morricone
Künstler: Bernardo Bertolucci, Vittorio Storaro, Alberto Grimaldi, Franco Arcalli, Giuseppe Bertolucci
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Italienisch (Dolby Digital 1.0)
Untertitel: Deutsch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Concorde Video
Erscheinungstermin: 18. Juni 2013
Produktionsjahr: 1976
Spieldauer: 303 Minuten

91ftu4b6bdL._SL1500_

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drama veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s