Der Mann mit der Narbe – Film Noir Collection 8

Kleinganove John Muller wurde gerade erst aus dem Gefängnis entlassen und plant bereits seinen neuesten Coup: Er will ein illegales Spielcasino ausrauben, das von der Mafia betrieben wird. Der Diebstahl schlägt fehl – Muller flieht. Doch die Mobster wissen genau, wer hinter ihrem Geld her war und machen Jagd auf ihn. Aber das Glück ist auf Mullers Seite: Als er dem Arzt Dr. Bartok begegnet, der ihm fast bis auf das Haar gleicht, wittert Muller eine Chance. Der einzige Unterschied: Bartoks Gesicht wird von einer großen Narbe entstellt.

-Achtung Spoiler-

Der Film war komplett unglaubwürdig. Ein Ganove tarnt sich als Psychoanalytiker und schlitzt sich deswegen das Gesicht auf, um als Doppelgänger durchzugehen – ok. Aber weder Sekretärin noch Ehefrau bemerken, dass die Narbe auf der falschen Seite sitzt? Das ist einfach nur unglaubwürdig.

Fazit

Sehr schwach.

Darsteller: Joan Bennett, Eduard Franz, Leslie Brooks, John Qualen, Mabel Paige
Regisseur(e): Steve Sekely
Komponist: Sol Kaplan
Künstler: John Alton, Fred Allen, Paul Henreid, Bryan Foy, Daniel Fuchs
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 4:3 – 1.33:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Koch Media GmbH – DVD
Erscheinungstermin: 25. November 2011
Produktionsjahr: 1948
Spieldauer: 80 Minuten

1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s