Frühstück bei Tiffany

Kein Film setzt Audrey Hepburns verträumten Charme und anmutige Schönheit besser um, als diese romantische Adaption von Truman Capotes Kurzgeschichte. Hepburns komplizierte Holly Golightly, eine bezaubernde Neurotikerin, die von Geschenken der Männer lebt, ist eine verlockende Figur in Designer-Kostümen und Strassschmuck. George Peppard spielt den über ihr wohnenden Nachbarn, einen nicht besonders erfolgreichen Schriftsteller, der von einer älteren Frau (Patricia Neal) ausgehalten wird. Seine wachsende Freundschaft zu Holly wird bald zu einer Liebesbeziehung und bedroht die zerbrechliche Balance der Kompromisse, aus denen das Leben der Beiden besteht.

Es hat mir großen Spaß gemacht, den Film zu sehen. Audrey Hepburn hat ohnehin beneidenswert viel Stil, auch wenn ihre Figur teilweise nur wie ein Strich in der Landschaft wirkte. Trotzdem wirklich beneidenswert.

Auch wenn ich es nicht so mit Liebesfilmen habe, hat mich die Geschichte der beiden verzeubert: Wie sich sich immer weiter annähern, nur damit die Beziehung weiter auseinandergeht und die beiden sich wieder annähern, war sehr amüsant zu sehen.

Gleichzeitig wurde auch die Verlorenheit der Handelnden sicht, wie mit ihrer Einsamheit ganz unterschiedlich umgehen: Während Holly sich vorgeblich in immer neue Affairen stürzt, hat Paul seine Traurigkeit angenommen, kann sie aber letztendlich nur mit Hollys Hilfe überwinden.

Darsteller: Audrey Hepburn, George Peppard, Mickey Rooney, Buddy Ebsen, Patricia Neal
Regisseur(e): Blake Edwards
Komponist: Henry Mancini
Künstler: George Axelrod, Franz Planer, Martin Jurow, Richard Shepherd
Format: HiFi Sound, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Mono), Italienisch (Dolby Digital 1.0), Italienisch (Mono), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Mono), Spanisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Mono)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Französisch, Finnisch, Griechisch, Niederländisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Paramount Home Entertainment
Erscheinungstermin: 3. März 2003
Produktionsjahr: 1961
Spieldauer: 110 Minuten

1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s