OPPRESSED MAJORITY (Majorité Opprimée English)

In dem Kurzfilm Majorité Opprimée (Unterdrückte Mehrheit) der Regisseurin Eléonore Pourriat sind Frauen das Zentrum der Gesellschaft. Sie machen die Regeln, können sich alles erlauben. Männer müssen ihnen gefallen und sie gleichzeitig fürchten, und ihr Leben um sie herum organisieren.

Die Gesellschaftskritik der Französin Pourriat ist deshalb so einleuchtend, weil sie nicht argumentieren oder um Verständnis bitten muss, um zu überzeugen. Pourriat dreht den Spieß einfach um, und geht damit tiefer als auf den ersten Blick gedacht: Sie macht das Ausmaß des alltäglichen Sexismus auch für jene Menschen erfahrbar, die normalerweise nicht darunter leiden – Männer. Und das sorgt für sehr unterhaltsame Aha-Momente.

Weiter in Die Zeit

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kurzfilm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s