House at the End of the Street – Extended Cut

Die Highschool-Schülerin Elissa zieht mit ihrer Mutter Sarah in ein neues Haus in eine Kleinstadt in Pennsylvania. Aufgrund eines grauenvollen Doppelmordes vor vier Jahren im Haus nebenan war die Immobilie ausgesprochen günstig. Ein junges Mädchen soll seine Eltern umgebracht haben und ertrunken sein. Alsbald stellt sich heraus, dass nebenan immer noch der Bruder des Mädchens lebt. Elissa freundet sich zur Beunruhigung der Mutter mit dem von den Ortsbewohnern geächteten Außenseiter an. Bald überschlagen sich die Ereignisse.

Ein Teenie-*Horror*-Film, der weder gruselt, schockt oder unterhält.

Die Figuren werden wieder ewig lang eingeführt, nach 40 Minuten begann ich parallel im Internet zu surfen. Viel tat sich ohnehin nicht, da alles vorsehbar war, in solchen Filmen ist immer der Unauffälligste der Bösewicht. Macht aber nichts, denn die Frage, ist er ein Psychopath oder nicht, stellt sich ohnehin nicht.

Und am während der Handlung ergeben sich zahlreiche Fragen, die nicht geklärt werden, wie z.B. der Täter an Betäubungsmittel kommt oder aus einer Falltüre hervorkommt, auf welcher eine Wachmaschine steht. Genau wie nie geklärt wird, wie eines der Opfer ständig entkommen kann.

Fazit

Ich ärge mich, für diesen unglaublichen Unsinn Geld ausgegeben zu haben.

Darsteller: Jennifer Lawrence, Elisabeth Shue, Max Thieriot
Regisseur(e): Mark Tonderai
Komponist: Theo Green
Format: Dolby, PAL, Special Extended Version, Widescreen
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 2.40:1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Universum Film GmbH
Erscheinungstermin: 28. Juni 2013
Produktionsjahr: 2012
Spieldauer: 102 Minuten

1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s