Mitternacht im Garten von Gut und Böse

Jim Williams, ein Millionär aus kleinen Verhältnissen, Kunstsammler, Antiquitätenhändler und Lebemann, lebt in Savannah und organisiert in seinem Haus ausgefallene Partys. Der New Yorker Journalist John Kelso, der für das Magazin Town & Country über die Weihnachtsparty von Williams berichten soll, ist von diesem fasziniert. Auf der Party wird Kelso Zeuge einer Szene zwischen Williams und dessen Liebhaber Billy Carl Hanson. Noch in der gleichen Nacht wird Hanson in Williams‘ Haus erschossen.

Kelso recherchiert, um ein Buch über den Fall zu schreiben. Williams wird des Mordes verdächtigt und nimmt Kelso zu einer mitternächtlichen Voodoo-Sitzung auf einem Friedhof mit, bevor gegen ihn Anklage erhoben und er verhaftet wird. Der Anwalt von Williams hofft, dass Kelso für Publicity sorgen und den Ausgang des Prozesses beeinflussen könnte.

Kelso lernt Minerva und die Drag Queen Lady Chablis kennen. Er hält Lady Chablis zuerst für eine Frau – bis sie offenbart, dass ihr wahrer Name Frank ist. Sie trifft ihn mehrmals und vermittelt ihm weitere Kontakte. Kelso erhält Einblick in das Leben der Gesellschaft Savannahs.

Es stellt sich heraus, dass Williams Hanson erschossen hat. Williams stirbt an einem Herzinfarkt.

Wikipedia

Gepflegte Langeweile – da kann man den Film am besten beschreiben. Die Bilder sind großartig, die Figuren durchgehend skuril, aber man fragt sich ständig: Wann geht es endlich los? – Leider niemals richtig. Das einzig verwunderliche an dem Film ist John Cusacks unglaublich dummer Gesichtsausdruck, welcher wohl Staunen suggerieren soll.

Fazit:
Tolle Aufnahmen, skurile Charaktere, aber vorsehbare, langweilige Geschichte.

  • Darsteller: Kevin Spacey, John Cusack, Jack Thompson
  • Regisseur(e): Clint Eastwood
  • Komponist: Lennie Niehaus
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video – DVD
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 1999
  • Produktionsjahr: 1997
  • Spieldauer: 149 Minuten

mitternacht

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Drama, Krimi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s